Nutella-Pecannuss Banana Bread

Saftiges Banana Bread mit Nutella und Schoko Stückchen. Mmmhh .... das ist für viele ein echter schmackofatziger Genuss. Denn die Kombi von Nutella & Banane ist ein echter Klassiker, den ich selbst ungebacken auch durchaus lecker finde.
 Allerdings wenn Banane gebacken in einem Teig steckt bin ich raus. Ich mag weder den Geruch noch den Geschmack.
Aber das hindert mich ja nicht für Euch und meine Lieben zu Hause etwas mit Banane zu backen.
Und hey, als Fotomodell ist so ein Banana Bread auf jeden Fall sehr sehr geeignet. Das reicht mir also  vollkommen aus, um mich ambitioniert in die Küche zu stellen, lach.
Mein Sohn und auch alle anderen die sich über das Banana Bread riesig gefreut haben fanden es klasse saftig, schokoladadig und toll bananig.
Meine Aufgabe habe ich also mit Bravur umgesetzt.

Nunja, und was soll ich sagen, ich bin hier auf meinem Blog ganz Praktisch unterwegs. Denn nicht alles was ich veröffentliche mag ich auch selber.
Das wäre auch sehr unprofessionell. Denn ich möchte ja viele Dinge zeigen, ausprobieren und vor allem Fotografieren. So das für jeden etwas dabei ist. Wenn ich immer nur das was ich mag verarbeiten, zubereiten und vorstellen würde .. naja, dann hätte ich wohl vor einigen Jahen bereits alles gezeigt was es gibt ( ihr versteht ?!)


Ich sage immer: Ich kann alles (naja fast alles) zubereiten. Nur essen möchte ich es nicht. Gott sei Dank habe ich das große Glück mit einem Talent gesegnet zu sein, das selbst die wirklich schlimmen Sachen für mich, also die echten never ever no gos, wirklich toll schmecken müssen, so das ich guten Gewissens mich auf meine Testesser beziehen kann wenn sie mir reflektieren das es großartig gewesen ist.
So auch hier mit dem Banana Bread.


Zutatenliste
eine Kastenform 25 cm

250 g Weizenmehl
1/2 Paket Backpulver
100 g Zartbitter Backstarke Schoko Chips
1 TL gem. Vanille
1 TL Zimtpulver
130 g Zucker
2 Eier (M)
150 ml Milch
100 g grob gehackte Pekannüsse
75 g flüssige, abgekühlte Butter
100 g Nutella
350 g ca 3-4 Stück Banane

1 Banane Deko


Zubereitung

Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen

1. Die Bananen mit einer Gabel zerdrücken. Den Zucker und die Eier mit den Schneebesen der Küchenmaschine oder des Handmixers schaumig weiß aufschlagen.
Weizenmehl, Backpulver, Vanille, Zimt und Nüsse mischen. Die Butter mit dem Nutella verrühren.

2. Unter die Zucker-Ei Masse die Bananen und die Butter-Nutella Mischung rühren. Abwechselnd Milch und trockene Zutaten unter mixen. Zum Schluß die Schoko Chips kurz darunterheben.
In eine mit Backpapier ausgekleidete Kastenform geben und glatt streichen. Eine Banane längs halbieren und mit der Schnittfläche nach oben auf den Teig legen. Die Form in den Ofen schieben und den Kuchen 45- 50 Minuten backen ( Stäbchenprobe).

In der Form 1 Stunden abkühlen und dadurch fest werden lassen. Mit dem Backpapier herausheben und auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.






CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top