Jack Daniel's Schoko-Bananen Gugel mit Bananen Buttercream & Popcorn

Wenn  Geburtstag gefeiert wird dann richtig oder?
Dazu gehört was? Natürlich Kuchen! Und diesen habe ich mitgebracht. Und zwar in einer verdammt genialen Kombination. Ein dunkler Jack Daniele's Schoko-Bananen Kuchen mit Bananen-Buttercreme, Bananenchips und Butterpopcorn! 
Ich denke, das dieser Kuchen wirklich etwas besonderes ist, denn er schmeckt so irre gut, saftig schokoladig und die Kombination aus dem etwas herberen von Kakao und Jack Daniele's mit der süßen Banane und der Buttercreme sind ziemlich klasse.
Der Gugel ist nicht so papp süß wie viele seiner Kollegen auch wenn die Buttercreme natürlich zu Buche schlägt! Warum ich Popcorn mit in den Kuchen bzw. die Buttercreme gesteckt habe? 
Naja, Butterpopcorn hat einen tollen, besonderen Geschmack, und irgendwie fand ich das ein kleiner Pfiff fehlte. Und da ich gerade welches vom Abend zuvor in der Küche stehen hatte ist es Popcorn geworden.


Und wer feiert Geburtstag? Ein kleiner, feiner Blog mit einer lieben Bloggerin dahinter, der ich mit meinem Kuchen zum 5. Bloggeburtstag gratulieren möchte.
Anja, von Meine Torteria, kenne ich nun schon seit so vielen Jahren. In meiner Anfangszeit haben wir uns virtuell kennen gelernt, und kurze Zeit später auch persönlich.
Seitdem stehen wir mal mehr, mal weniger in Kontakt. Wie das so ist wenn man viel um die Ohren hat!
Aber einen Geburtstag vergisst man nicht!


Zutatenliste

Teig:
200 g weiche Butter
1 Banane etwa 100 g
180 g brauner Zucker
3 Eier
200 ml Jack Daniele's
100 ml Sahne
250 g Mehl
100 g Backkakao
1 Pack. Backpulver

Buttercreme:
150 g sehr weiche Butter
350 g Puderzucker
2 Tropfen Bananen Aroma 
2 TL Sahne

außerdem:
1 volle Hand Butterpopcorn
einige, grob zerdückte Bananenchips
150 g Zartbitterschokolade 

1. Das Mehl mit Backpulver, Kakao mischen. Die Banane mit einer Gabel zerquetschen.
Die Eier mit dem Zucker mit den Schneebesen des Handmixers, oder der Küchenmaschine,  schaumig rühren. Die Butter und da Bananenmus dazu geben und mixen. Das Mehl unterrühren, und nach und nach Jack Daniel's und die Sahne. Alles zu einem glatten Teig rühren.

2. Eine Backform ausbuttern und mit ein wenig Kakaopulver bestäuben. Den teig einfüllen und in den Ofen schieben. Für 55 Minuten ( Stäbchenprobe ) backen. Herausnehmen und mind. 4 Stunden in der Form abkühlen lassen. Auf ein Kuchengitter stürzen und so komplett auskühlen lassen.

3. Die weiche ( nicht flüssige !) Butter mit den Schneebesen des Handmixers oder der Küchenmaschine weiß aufschlagen. Den Puderzucker einsieben und so lange rühren bis die Masse erst krümelig wird, dann wieder geschmeidig. Das Bananenaroma und die Sahne dazu geben und glatt rühren.

4. Den Gugel mit einem Sägemesser vorsichtig in der Mitte aufschneiden. Die Buttercreme mit dem Popcorn und den Bananenchips mischen. Auf den unteren Teil des Gugel auftragen und so verteilen das es nicht über den Rand hinaus steht. So etwa 30 Minuten in den Kühlschrank stellen.
Dan den Deckel aufsetzen und zurück in den Kühlschrank. 

5. Die Schokolade grob zerbrechen und über einem Wasserbad schmelzen. Den Gugel aus dem Kühlschrank nehmen und mit der geschmolzenen Schokolade begießen.
Bis zum servieren kühl stellen.


iebe Anja, ich wünsche Dir und deinem Blog alles Liebe & Gute und hoffe das Ihr Euch über Euren Geburtstags Kuchen freut!

Eure Stephie

CONVERSATION

1 Kommentare:

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top