Pina-Banana-Colada Mocktail


Es gibt viele tolle Rezept Ideen mit Ananas.
Und der beste Freund der exotischen Frucht ist und bleibt die Kokosnuss. 
Diese Kombination ist unschlagbar gut.

Ich mag Ananas besonders gerne als Eis oder Getränk. Aber auch gegrillt ist sie der Hammer! Müsst ihr unbedingt mal ausprobieren.
Manchmal ist die Ananas trotz der vielen Sonnenstunden die sie in ihrer Heimat tanken durfte leicht säuerlich, dann nehme ich gerne eine Banane dazu, die das säuerliche etwas auffängt, aber der Ananas nicht die Show stiehlt.

Wenn ihr im Sommer Gäste erwartet, und keine Alkoholischen Cocktails servieren möchtet, oder eine alternative anbieten wollt, dann ist mein PinaBananaColada Mocktail vielleicht etwas für Euch?!


Ihr benötigt gar nicht viele Zutaten, es geht ganz fix, und er lässt sich sogar noch gut vorbereiten und im Kühlschrank aufbewahren.
Ebenfalls ein toller Kinder Cocktail. Denn die Kleinen großen, finden es verdammt cool, auch ein schickes Glas in den Händen zu halten.

So ein bisschen ist es auch ein Fernweh Getränk, denn durch das Karibische Flair, bekommt man schon große Lust seine Koffer zu packen und sich in den nächsten Flieger in die Dominikanische Republik oder andere türkis-blaue Karibische Ziele zu setzen.

Aber mit etwas Fantasie und dem passenden drumherum vielleicht, lässt es sich auch hier schön machen.

Mit dem Rezept für den Mocktail fangen wir einfach mal an


Zutatenliste
für ca. 4 Gläser


1 Liter Ananas Direktsaft
300 ml Kokosmilch
1 reife, große Banane

etwas Honig
Kokosflocken
Ananas zum dekorieren
Eiswürfel/Crucheis


Zubereitung

1. Den Saft mit der Kokosmilch und der Banane in einen Mixer geben, oder alternativ mit einem Stabmixer glatt mixen. Kalt stellen.

2. Den oberen Rand der Gläser, dünn mit ein wenig Honig einstreichen 
( er darf nicht herunterlaufen ).
Und in Kokosraspeln tauchen.

3. Ananas in dünne Scheiben, dann in passend große Dreiecke schneiden, und das Glas damit dekorieren.
Crucheis einfüllen, Mocktail aufgießen, und servieren.



Ich bin mir sicher, das Ihr bei Euren Gästen garantiert ein Lächeln auf das Gesicht zaubern könnt.
Wer das ganze doch mit einem kleinen Schuss versehen möchte, der kann weißen Rum oder auch Batida de Coco, dafür sehr gut verwenden.

Ich wünsche Euch einen schönes Urlaubsfeeling mit dem Pina Banana Colada

Eure Stephie


CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top