Käseliebhaber Platte { Werbung }


Standet ihr auch schon einmal vor der Herausforderung eine Käseplatte zusammenzustellen?
Wer sich dabei nicht nur von seinem eigenen Geschmack leiten lassen möchte, oder sogar das Problem hat, selbst keinen Käse zu mögen, der sollte sich Fachliche Unterstützung von einem Käsefachmann hohlen.

Wer dann aber wie ich auf dem Land wohnt, und der ansässige Supermarkt "nur" die gängigsten, etwas langweiligen Sorten in der Auslage hat, der kann sich online beraten lassen.
Und natürlich auch direkt dann die passenden Käsesorten zusammenstellen.

Ach, dem Internet sei Dank, können wir ein echtes Luxus Leben führen. Aber warum sollte man nicht den bequemen Weg gehen und das Angebot auch nutzen?


Ein echter Käse Spezialist ist okäse*
Der Betreiber der Seite hat durch Liebe zu Käse und der Leidenschaft zu online Marketing die Idee gehabt, mit Nachhaltiger Verpackung den Shop ins Leben zu rufen.
Und hier gibt es wirklich eine spannende Auswahl.
Wenn ihr nicht sicher seid was zusammenpasst, dann könnt ihr zB aus unterschiedlichen Käse Paketen wählen.
Oder stellt Euch einfach aus verschiedenen Kategorien Eure Käseplatte zusammen.
Der Großteil der Käsesorten ist ausgezeichnet und kommt aus den Herstellungsgebieten und wird dort nach traditionellen Verfahren hergestellt


Was ich, trotz der immer wieder kehrenden Diskussion über die Transportwege und der Energie dafür positiv finde ist, das die Pakete  die versendet werden, Nachhaltig verpackt sind.
So werden die Käsestücke in Kartons die mit wiederverwertbaren Kühlakkus, die mit reinem Wasser befüllt sind und somit weiter verwendet werden können, und Hanfvlies ausgekleidet werden.
UND .. nach dem dritten Paket, können diese Hanfvliese mit einem angeforderten Retouren Aufkleber, kostenfrei zurück gesendet werden, und zusätzlich gibt es dafür noch 10 % auf die nächste Bestellung!
Also das, finde ich wirklich gut!!

Meine Platte ist so gut angekommen, und das obwohl ich zugeben muss, nur zwei Sorten selber mochte. Aber drauf kommt es ja nicht an.
Denn die Gäste sollen ja glücklich gemacht werden. Und das hat super funktioniert.
Ratzekahl aufgegessen wurde alles.


Meine Käsesorten waren:
-Tomme de Savoie
- Morbier
- Jakobskäse
- Comte' midi
- Camembert de Normandie
- Reblochon
- Brie de Meaux
- Delice Cremier Papier

Zum dazureichen:
Cracker, Crissinie, Salami, frische Kirschen und Himbeeren, Mandeln ( Rauchmandeln ), und Birnen Chutney


Für das Chutney braucht ihr:
 500 g reife Birnen
2 Luchzwiebeln
etwas Chili
100 g Zucker 100 ml Mango Essig oder anderen Fruchtessig
2-3 stiele Tymian


Die Birnen schälen, entkernen und in kleine Würfel schneiden.
Den Zucker in einem Topf schmelzen, kurz karamellisieren lassen, mit Essig aufgießen und die Birnen und die anderen Zutaten dazu geben. Alles so lange auf kleiner Flamme köcheln lassen, bis die Flüssigkeit beinahe komplett einreduziert ist.

Dazu leckeren Wein ( dazu kann ich leider gar nichts sagen, denn hier bei uns wird kein Alkohol getrunken, und ich habe von Wein so wenig Ahnung wie von Technik, lach ).
Aber auch ein kühles Bier oder, oder, oder ...

Spannend sind Käseplatten im übrigen auch, als Dessert. Das wird tatsächlich immer beliebter.
Also, seid doch mal mutig und serviert das nächste mal einfach etwas süßes und etwas ausgewählten Käse zum Dinner Abschluss.

Eure Stephie 




Werbung*
Dieser Post ist in Kooperation mit okäse entstanden. Ich stelle auf meinem Blog nur Produkte vor, hinter denen ich voll und ganz selber stehe, und vertreten kann.

CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Ich hab noch nie so eine wunderschöne und leckere Käseplatte gesehen, der Hammer.
    Wunderschön angerichtet alles, danke für die tolle Inspiration
    alles Liebe vom Reserl

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top