Pikante gefüllte Brötchen mit getrockneten Tomate, Mozzarella & italienischen Kräutern { enthält Werbung für Arla Kærgården }

Sonnen getrocknete Tomaten, Mozzarella und italienische Kräuter stecken in meinen kleinen gefüllten Brötchen.
Wenn ihr hinein beißt, fühlte sich das wie Urlaub auf der Zunge an.
Wie in der Toskana, auf der Veranda einer kleinen Hütte sitzend und dabei auf Olivenbäume und Säulenzypressen zu schauen.
So ungefähr schmecken diese Brötchen.
Oder anderes gesagt, verdammt lecker.
Der Hefeteig ist ganz einfach hergestellt und wer nach dem Rezept arbeitet und alle Schritte der Reihenfolge nach befolgt, der hat garantiert am Ende genau das Ergebnis wie auf meinen Bildern zu sehen ist.


Bei Eurem nächsten Motto Abend, einem Buffet oder einfach für Euch selbst zum schlemmen wirklich ein Highlight.
Denn durch Arla Pikant Italienische Kräuter in der Füllung ist diese so wundervoll herzhaft.
Als Beilage zu gegrilltem mmh.

Schon dieser Geruch der Kräuter und Tomaten ist klasse.

Probiert es unbedingt aus und überzeugt Euch selbst.

Zutatenliste
für 16 Italienische herzhaft gefüllte Brötchen

Hefeteig:
500 g Mehl
250 ml lauwarmes Wasser
25 g frische Hefe
1 TL Zucker
1 TL Salz
1 EL Olivenöl
4 leicht gehäufte EL Arla Pikant Italienische Kräuter

Füllung: 
50 g getrocknete Tomaten
32 Kugeln mini Mozzarella
Arla Pikant Italienische Kräuter


Zubereitung

1. Mehl, Salz und Zucker in einer Rührschüssel mischen. Das Wasser mit Olivenöl, Arla und der Hefe mischen und rühren bis sich die Hefe aufgelöst hat. Alles entweder mit den Knethaken der Küchenmaschine oder den Händen zu einem geschmeidigen, nicht mehr klebenden Teig verarbeiten. Dieses dauert, je nach Zubereitungsart 4-8 Minuten. Eine Schüssel mit etwas Öl auspinseln und den Teig dort hinein legen und mit einem Tuch abdecken. An einem warmen, Zugluft freien Ort 1,5 Stunden ( oder alternativ über Nacht im Kühlschrank ) aufgehen lassen. 

2. Für die Füllung die Tomaten in kleine Stückchen schneiden, den Mozzarella abgießen und bereit stellen. 
3. Den Teig auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche ( sollte er über Nacht kalt gestanden haben, muss er erst wieder Raumtemperatur angenommen haben bevor er weiter verarbeitet werden kann ), durch kneten. 

4. Jeweils etwa 50 g Teig abmessen, zu einer Kugel rollen und ca. 12 cm Ø flach drücken. In die Mitte 2 Kugeln Mozzarella geben, einige getrocknete Tomaten Stücke und 1/2 TL Arla Pikant geben. Die Ränder übereinander ziehen und dabei verschließen. Mit der "Naht" nach unten auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech geben. Mit einem Tuch abgedeckt 20 Minuten ruhen lassen. 
Den Backofen auf 180 Grad Vorheizen.

5. Die Brötchen für ca. 15-17 Minuten goldgelb backen. Noch warm mit etwas Arla Pikant bestreichen und servieren.


Ich bin Butter Fan. Butter ist und bleibt ein Geschmacksträger, und ist bei mir in der Küche zum kochen und backen nicht weg zu denken.

Aber bei uns gibt es auch Butter aufs Brot.
 Ich bilde mir ein das Butter gekühlt intensiver schmeckt, zumindest wenn ich sie als Brotaufstrich verwende.
Und hier kommt es zum Eklat. Einem echten Butter Massaker.
Und da werden mir Butter Fans beipflichten können.
Wenn Butter direkt aus dem Kühlschrank kommt ist sie so fest das Sie jedes Brot oder Brötchen ehr in Stücke reißt, als sich darauf verstreichen zu lassen.
Aaaah, grrr.

Streichzarte, gut gekühlte Butter ist ein Traum, aber einfach nicht möglich.
Da kommt Arla Kærgården ins Spiel .. aber Achtung, da es sich um ein Mischprodukt handelt, ist sie keine echte Butter mehr, sondern ein Mischstreichfett!
Diese nicht Butter, die direkt aus dem Kühlschrank ohne das Brot zu zerfleddern zu verstreichen ist, ist die wohl Weltbeste Erfindung für Butter Fans.
Dank einem Schuss Rapsöl, der das ganze aberakadabera so wunderbar macht.

Arla Kærgården, ist schon bevor ich gefragt wurde ob ich Lust hätte an einem Blogger Buch mit zu arbeiten, in meinem Kühlschrank zu finden gewesen.
Also lautet meine Antwort selbstverständlich Ja.

Meine Potato Gartenkräuter Scones findet Ihr hier bei mir auf dem Blog. Die Erdbeer Crostata hier.


Zum 10. Geburtstag von Arla Kærgården gibt es ein großartiges Blogger Backbuch, und weitere tolle Aktionen, bei dem ich dabei sein darf.
Jippie.
 4 weitere, ganz wunderbar kreative Blogger Kollegen die ich alle mehr wie schätze, sind mit an Bord und haben sich alle mächtig ins Zeug gelegt und für Euch tolle süße und herzhafte Rezepte kreiert.


Danke an Arla Kærgården für die tolle Zusammenarbeit und an Sophia von Wake Up Communications, für die tolle Betreuung und Umsetzung.



Eure Stephie

GEWONNEN hat jeweils ein Buch:

Huhu :)
also mein liebstes Urlaubsgebäck sind mit Pflaumen gefüllte Dampfnudeln. Ich hoffe, das geht noch als Gebäck durch, aber die muss ich hier einfach nennen! Auf der Almhütte schmeckt es gleich nochmal so gut!
Liebe Grüße!
Ronja
Ja, ich bevorzuge schon seit langem Arla Kaergarden, gesalzen und ungesalzen... und dank deinem Bericht werde ich diese Brötchen bestimmt nachbacken :) mein Lieblings-Urlaubsgebäck sind allerdings ganz leckere Scones aus einer kleinen walidischen Bäckerei... mehrfach kopiert, aber unerreicht :) herzliche Grüße schickt Kathrin
Mein liebstes Urlaubsgebäck? Schwierig. Am liebsten was aus der jeweiligen Urlaubsregion, was auch nur dort nach Urlaub schmeckt. 😋


* 1.Verlost werden 2 Blogger Backbücher von Arla Kærgården

2. Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost.  Pro Teilnehmer ist nur ein Kommentar erlaubt.

3. Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am Sonntag 07.08.2016 23:59 Uhr

4. Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der Teilnahmerelevanten Daten.

5. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?

Der Veranstalter des Gewinnspiels (Marc Kromer) ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Manipulation etc., vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

7. Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt über die in der Kommentarfunktion übermittelte Email Adresse.

8. Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns benötigten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Buches weitergeben wird.

9. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 7 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

10. Vorbehaltsklausel

Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht der Veranstalter nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Der Veranstalter haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb seines Verantwortungsbereichs liegen.

11. Datenschutzbestimmungen

Erhobene Daten werden ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels genutzt. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle gemachten Angaben gelöscht.

12. Sonstiges

Die Barauszahlung von Gewinnen ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Der Veranstalter des Gewinnspiels behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

CONVERSATION

16 Kommentare:

  1. Guten Abend meine liebe!
    Deine Brötchen machen mir gerade Lust auf mehr 💖
    Mein liebstes urlaubsgebäck? Ich war ewig nicht im Urlaub.... In Schweden war ich noch nie aber da wären es zimtkringel. Ich liebe Mandeln deswegen wäre es aus Spanien ein mandelkuchen😊gvlg tine
    Sahnebomber at Yahoo Punkt de

    AntwortenLöschen
  2. Huhu :)
    also mein liebstes Urlaubsgebäck sind mit Pflaumen gefüllte Dampfnudeln. Ich hoffe, das geht noch als Gebäck durch, aber die muss ich hier einfach nennen! Auf der Almhütte schmeckt es gleich nochmal so gut!
    Liebe Grüße!
    Ronja

    AntwortenLöschen
  3. Ich probiere total gerne Kuchen oder Gebäck im Urlaub. In meinem letzten Urlaub in Dänemark habe ich so dänische Plunderstücke gegessen. Aber am liebsten mag ich Baklava :)
    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  4. Ja, ich bevorzuge schon seit langem Arla Kaergarden, gesalzen und ungesalzen... und dank deinem Bericht werde ich diese Brötchen bestimmt nachbacken :) mein Lieblings-Urlaubsgebäck sind allerdings ganz leckere Scones aus einer kleinen walidischen Bäckerei... mehrfach kopiert, aber unerreicht :) herzliche Grüße schickt Kathrin

    AntwortenLöschen
  5. Mein liebstes Urlaubs Gebäck sind ganz klar Pasteis de Belem (natas) die wir in Lissabon nahezu verschlungen haben! Dazu darfst du gerne ein Rezept reinstellen würde sie gerne mal nachmaschen!

    Lg Jasmin

    AntwortenLöschen
  6. Hallo!
    Oh das Rezept klingt sehr lecker. Sehe mich schon mit einem Gläschen Wein und den Brötchen auf der Terrasse sitzen. Das Butterproblem kenne ich nur zu gut. Wir sind aber auch Butterliebhaber.
    Liebe Grüße Kerstin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo,

    Das Rezept klingt lecker und wir auch direkt ausprobiert. Lauwarmes, knuspriges Foccacia (ob mit Oliven, Knoblauch, getrockneten Tomaten, Kräutern, ...) und schwedische Kanelbullar gehen immer! Tag und Nacht!

    Liebe Grüße Wiwi

    AntwortenLöschen
  8. Ich liebe das tolle Kümmelbrot in Österreich- einfach nur mit guter Butter genießen! Viele, viele Grüße, Hanni
    hanni2610[at]gmx[pkt.]de

    AntwortenLöschen
  9. Ich bin 52 uns war noch nie im Urlaub :-(

    AntwortenLöschen
  10. Ich esse am allerliebsten frz. Gebäck. Die können es einfach!
    Manchmal reicht ein einfaches Croissant, aber am liebsten so richtig schokoladig. So Richtung Moelleux oder Royal!!!

    AntwortenLöschen
  11. Ich finde, dass die Brötchen klasse aussehen. Die muss ich mal nachbacken. :)

    Ich nehme auf Reisen meist Reiswaffeln mit, die schmecken mir einfach immer wieder total lecker. ♥ Damit würde ich auch gern an deinem Gewinnspiel teilnehmen. Danke für die tolle Verlosung. Hier ist für den Fall der Fälle mal noch meine Mailadresse: rosa_zuckerwattenwoelkchen@web.de.

    Danke. ♥

    Liebst Elisabeth-Amalie von Im Blick zurück entstehen die Dinge

    AntwortenLöschen
  12. Mein liebstes Urlaubsgebäck? Schwierig. Am liebsten was aus der jeweiligen Urlaubsregion, was auch nur dort nach Urlaub schmeckt. 😋

    AntwortenLöschen
  13. Ich habe gestern versucht die Brötchen zu backen. Da nichts dabei steht, habe ich Ober/Unter Hitze gewählt. Das war aber definitiv nicht richtig. Nach 15 Minuten war da noch nichts fertig. Habe dann auf Umluft geändert und nach nochmals 15 Minuten waren sie dann soweit, dass man sie essen konnte. Allerdings dürfte das Ergebnis bestimmt anders schmecken, wenn man direkt die richtige Einstellung hat. So waren sie jetzt ein wenig trocken ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für den Hinweis José. Ich werde in Zukunft darauf achten die Angaben anzupassen. LG Stephie

      Löschen
  14. Hallo Stephie, sehe ich es richtig, dass ich ein Buch gewonnen habe oder bin ich ein bisschen blöd? :o
    Ich kann leider keine Benachrichtigung in meinem Postfach finden, aber habe es auf dem blog gesehen, deshab melde ich mich hier nochmal...
    Ganz liebe Grüße!
    Ronja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe kleine Bäckerei. Gerade sehe ich das mein eigener Kommentar nicht veröffentlicht wurde. Sehr unangenehm. Bitte verzeih mir. Ich hatte nach Deiner Mail Adresse gefragt da ich keine auf Deinem Profil finden konnte. Wenn Du mir eine Mail auf meinekuechenschlacht@yahoo.de senden könntest. Das wäre fein. Nochmas 1.000 x Entschuldigung. Für dieses Versehen. Herzliche Grüße Stephie

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top