Bandnudeln mit Zitronen-Pistazien Sauce, räucher Garnelen und gegrilltem grünen Spargel Salat


Frische gewalzte Bandnudeln, mit geräucherten Garnelen und Rucola in Zitronen Pistazien Sauce.
Dazu ein Salat aus gegrilltem, eingelegten grünem Spargel und frisch gegrilltem Kürbis.

Jetzt kann Ostern kommen.
Denn es muss nicht immer ein Braten sein, der zu den Feiertagen zubereitet wird.
Ein Pasta Gericht, und vor allem wenn es so lecker ist und optisch auf jeder Tafel mithalten kann, ist eine wunderbare alternative.
Und gute Lebensmittel müssen nicht teuer sein.
Denn nicht jeder kann aus finanziellen Gründen in der Exquisit Abteilung des Supermarktes oder dem Feinkosthändler am Ort besondere, ausgefallene Lebensmittel einkaufen.

*Werbung*
Der Discounter Lidl ( ja durchaus ein Thema welches für Diskussionen führen kann, aber auch ich gehöre zu einer Großzahl der Bundesbürger die dort den Großteil ihres Wocheneinkaufs tätigen ), erweitert zu den Feiertagen sein Sortiment um einige Produkte die durchaus den Titel Deluxe tragen dürfen.


Mein Osterei von Lidl bekam ich bereits vor 14 Tagen in Form einer kleinen Auswahl an Deluxe Produkten, wie Pistazien- und Steirisches Kürbiskernöl, eingelegter gegrillter grüner Spargel und gewalzte Bandnudel.
Als extra ein tolles kupferfarbenes Besteck ( IKEA ), ein kleiner Hipster Rabbit und ein großer Pastateller mit einem bronzenen Keramik Pen zum selbst designen.
Es hat mir wirklich Spaß gemacht, mir ein herzhaftes Gericht aus den Zutaten auszudenken, und mit einem kleinen DIY Projekt den Teller aufzuhübschen.
Ich habe mich für ein schlichtes Pünktchen Design entschieden.
Im ganzen bin ich nicht der Pastell, schnick & schnack Oster Deko Typ, sondern mag es lieber natürlich rustikal zu Ostern.
Das ändert sich ja auch von Jahr zu Jahr. 
Letztes Jahr mochte ich nämlich genau diesen zarten Pastell Ton besonders gerne. 
Siehe hier.

Mein Rezept bekommt Ihr natürlich auch, denn nicht nur zu Ostern ist dieses ein echter Leckerbissen.



Zutatenaufsliste 
für 4 Portionen

Pasta:
500 g Bandnudeln
20 geräucherte Garnelen ( Frischfisch Abteilung des Supermarkts )
125 g Rucola
Parmesan am Stück
Saft von 2 Zitronen BIO
Abrieb einer Zitrone
1 TL weißer Rohrzucker
3 Knoblauchzehen
5 EL Pistazien Öl
1 EL Butter
125 g gehackte Pistazien
frisch gemahlener Pfeffer
Salz

Parmesan am Stück


Salat:
2 Gläser eingelegter, gegrillter grüner Spargel
1 keiner Hokkaido Kürbis
Salz & Pfeffer aus der Mühle
4-6 EL Kürbiskern Öl


Zubereitung

1. Den Kürbis schälen, halbieren und entkernen.
Dazu am besten einen Esslöffel verwenden.
In Würfel schneiden.
Eine Grillpfanne mit etwas Öl ausstreichen und den Kürbis darin bei mittlerer Hitze grillen, herausnehmen.
Salzen, pfeffern und abkühlen lassen.
Auf einer Platte zusammen mit dem abgetropften Spargel anrichten und mit Kürbiskern Öl beträufeln.

2. Die Bandnudeln in reichlich gesalzenem Wasser bissfest kochen.
In der Zwischenzeit die Zitronen auspressen. 
Den Saft, Zitronenabrieb mit dem Pistazien Öl, Butter und Zucker verrühren, in eine beschichtete Pfanne geben.
Die Knoblauchzehen in kleine Würfel schneiden und mit in die Pfanne geben.
Alles bei mittlerer Hitze anschwitzen.

3. Die Bandnudeln abgießen, dabei 100 ml des Kochwassers auffangen und in die Pfanne gießen.
Die gehackten Pistazienkerne dazu geben.
Die Garnelen hinzugeben und kurz mit erhitzen.

4. Die Pasta in die Pfanne geben und in der Sauce schwenken.


Etwas Rucola dazugeben und anrichten. 
Frisch gemahlener Pfeffer und gehobelter Parmesankäse runden das Gericht ab. 
Sofort servieren.


Frohe Oster Tage wünsche ich Euch

Eure Stephie

CONVERSATION

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top