Power Frühstück mit Protein Joghurt, Chia Samen und Low Carb Beeren Müsli


Gesund & ausgewogen Ernähren.
Jeden morgen Frühstücken und das am besten beides zusammen .. so sollte es eigentlich sein.
Frühstücken ist, laut Studien wirklich wichtig
Ich hingegen Frühstücke, wenn es mir einfällt ehr sehr selten, und dann oft erst kurz vor Mittag.
Von ausgewogen und gesund ganz zu schweigen.
Aber das soll sich dieses Jahr, mit den zu Silvester gefassten "Guten Vorsätzen" ändern.
Und bisher läuft mein Vorhaben auch sehr gut!

Ich muss allerdings zugeben, esse nicht wirklich gesund.
Nein, und schon gar nicht kamen bei mir Superfoods
 ( dessen Existent mir bis vor kurzem auch nicht wirklich bewusst gewesen ist) 
oder anderen moderne Ernährungsformen ins Haus.
Ich achte zwar seit dem ich Mutter bin ganz streng darauf, das seit dem mein Sohnemann in den Kindergarten ging, und nun zur Schule, das er niemals ohne etwas zu essen
 ( und ja, der kleine Mann isst ja sowas von gesund, und das auch noch begeistert und gerne ) 
das Haus verlässt.
Aber bei mir hörte diese Disziplin dann auf ...


Aber es gibt eine alternative zum normalen Frühstück.
 Wer wie ich, die Zeit nicht hat, und vielleicht auch nicht die Lust, morgens lange zu sitzen um zu frühstücken, für den kann ich einen Proteinshake empfehlen.
Dieser sättigt, bringt Power und vor allem sofort Energie für die Muskeln & grauen Zellen.

Als ich neulich in meinem Email Postfach die Anfrage hatte, ob ich Superfoods testen möchte, hielt ich das für einen Wink des Schicksal meine Frühstücks- und Ernährungs Probleme anzupacken und zu ändern.
Also sagte ich zu und bekam drei hochwertige Produkte in BO Qualität. 
Ohne Zusätze und ohne Schnick Schnack.
Von einem jungen Start up Unternehmen Namens WYLD* ( Werbung )
Wie Ihr, auf dem unteren Bild, seht, sind die Verpackungen stylisch, modern und gradlinig.
Ebenfalls ohne besagten Schnick Schnack.
Gesagt getan, habe ich an zumindest erst einmal an einem Rezept getüftelt was mir schmeckt, schnell zubereitet ist und sowas von gesund & ausgewogen ist.
Die Zutaten etwas abgeändert, und schon schmeckt es auch gleich wieder anderes und wird nicht schnell langweilig!

Um die gesamte Power der von mir drei ausgewählten Super Food Komponenten zu nutzen, gibt es jetzt für Euch das Rezept, für mein Power Frühstück
Und das ganze ( ohne Einweichzeit der Chia Samen ) in nicht einmal 5 Minuten.


Zutatenliste
für eine große oder zwei kleiner Portion/en

150 g Grichischer Joghurt
150 g Natur Joghurt 1,5 % Fett
3 Esslöffel Protein Shake Vanille WYLD*
3-4 TL Chia Samen WYLD*
50 - 70 ml roter & schwarzer Johannisbeer Saft zB Amecke
Früchte nach Wahl



Zubereitung

1. Die Chia Samen in dem Johannisbeer Saft einweichen lassen. Das dauert ca. 10 Minuten und kann, bevor Ihr morgens ins Badezimmer geht angesetzt werden.

2. Den Joghurt mit dem Protein Pulver glatt rühren
 ( wer etwas mehr Süße benötigt, sollte hier auf zB Kokosblütenzucker oder Agavendicksaft zurückgreifen )

3. Nun schichtet ihr in ein großes Glas ( das Auge ist ja schließlich mit ) Chia Samen, Protein Joghurt und Beeren Müsli.
Wer mag kann zu den Müsli Schichten noch etwas klein geschnittenes Obst geben.
Wer möchte dekoriert mit einer Apfel Spalte und schon ist in 5 Minuten Euer Power Frühstück mit Super Foods fertig.





Vielleicht konnte ich den ein oder anderen. von einem gesunden, und vor allem Power für Geist & Körper Frühstück überzeugen?!
Natürlich gibt es das nicht jeden Tag bei mir, aber ich gelobe Besserung, und probiere weiter neue, spannende und schnelle Frühstücks Ideen aus.


Eure Stephie




* Werbung
Die Produkte wurden mir kostenfrei, zu Testzwecken von der Firma WYLD zur Verfügung gestellt.
Meine persönliche Meinung zu den Produkten wird davon in keiner Weise beeinträchtigt!



22. Januar 2016 3, Kommentare

Kommentare:

  1. Huhu Stephie :)
    das sieht wirklich super aus :)
    Ich wundere mich nur... sind es wirklich 3 MESSlöffel, also 90g? das kommt mir so viel vor, wenn für einen Messlöffel normalerweise 300ml Milch oder Wasser benötigt werden...
    Liebe Grüße! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Du liebe .. da hast Du natürlich recht.
      Ich wollte auch Esslöffel schreiben, hatte aber die Messlöffel noch im Kopf!
      Habe es gleich abgeändert.
      Danke Dir und sorry.
      Ganz liebe Grüße

      Löschen
    2. Super, dann weiß ich bescheid :) Danke!

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie