Tee-Punsch


Wenn es draußen früh dunkel wird, und dazu stürmt und regnet.
Oder in manchen Regionen bereits der erste Schnee fällt, dann wird es Zeit für warme Getränke.
Glühwein, Kakao oder auch Bowle werden dabei besonderes gerne genommen.

Ich finde das ein Tee-Punsch auch etwas richtig leckeres ist.
Tee ist normalerweise nicht meine erste Wahl bei heiß Getränken.
Aber zum aufwärmen ist er einfach unschlagbar, das muss auch ich zugeben.
Um einen guten und harmonischen Punsch zu bekommen ist die Tee Auswahl ein ausgesprochen wichtiges Kriterium, was keines Wegs unterschätzt werden darf.
Die Qualität des Tees, spielt dabei eine ebenso große Rolle.
Ein guter, hochwertiger Tee der Vorzugsweise als loser Tee angeboten wird ist dabei, was mein empfinden angeht besonderes gut und intensiv im Geschmack.


Ich habe den Zugspitz Tee, von La Mousson für das heutige Rezept ausgewählt. Da er fruchtig und kräftig ist, dabei aber nicht zu dominant.
Mit einem Spritzer Orangen- und Zitronen Saft sowie Gewürzen, rosa Beeren und ganzen Orangenscheiben wird aus Ihm eine spannende, sehr leckere Punsch Kreation.

Und, was mir immer sehr wichtig ist, ist das auch Kinder diese Leckerei trinken können.
Für die Erwachsenen, die einen kleinen Schuss Hochprozentiges in ihrem Punsch mögen kann dieser natürlich ganz nach Lust und Laune noch im Nachhinein zugefügt werden.

Der Tee Punsch ist schnell zubereitet, und kann sogar vorbereitet werden um ihn dann bei 
Bedarf zu erhitzen.


Zutatenliste
für 2 Liter Punsch

8 EL Zugspitze Tee hier
3 Zimtstangen
3-4 Sternanis
5-7 Körner Piment
einge Rosa Beeren
4-6 Kardamon Kapseln ( leicht angedrückt )
einige frische Orangenscheiben BIO
je den Saft einer halben Zitrone & Orange

3-5 TL brauner Zucker ( oder nach Geschmack )


Zubereitung

1. Den Tee in ein passend großes Tee Sieb oder Filter geben ( der Tee braucht Platz um sich zu entfalten, lieber zwei Filter benutzen )
Mit sprudelndem Wasser aufgießen und 20 Minuten ziehen lassen.
Der Tee sollte für den Punsch etwas stärker gekocht werden als er zum normalen Genuss zubereitet werden würde.

2. Gewürze, Orangenscheiben. Saft von Zitrone und Orange, 5 Minuten nach dem aufgießen dazu gegeben.
Die Teefilter nach 20 Minuten heraus nehmen und zwischen zwei Esslöffeln ausdrücken um den gesamten Geschmack aufzufangen.
Die Orangenscheiben herausfischen und bei Seite stellen.
Den Tee in einen Topf geben und auf dem Herd noch einmal aufkochen lassen.
Nach 2-3 Minuten die Hitze herunter drehen und nur noch warm halten.
Den Zucker dazu geben und auflösen lassen.
Wer möchte kann die Gewürze weiterhin in der Flüssigkeit belassen so wird der Punsch etwas würziger.
Ebenso können die Orangenscheiben wieder hinzugefügt werden.

Wer möchte kann die Gewürze wie auch die Orangenscheiben entfernen.


Perfekt zum aufwärmen nach einem Spaziergang.
Weitere Winter Tees und andere Sorten findet Ihr hier.

Eure Stephie





CONVERSATION

1 Kommentare:

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top