Früchte Salat mit Mangold & Hirse


Früchte Salat, mit Hirse, Mangold und Zitronen-Thymian Vinaigrette.
Ein etwas anderer Obstsalat, mit einer süß-säuerlichen Vinaigrette.
 Erst einmal klingt diese Kombination gewöhnungsbedürftig, auch wenn der Salat weder in die süsse noch ein herzhafte Schublade passt, er ist richtig lecker

Wenn es Euch wie mir geht, und ihr nicht dir größten Salat und Früchte Esser seid, aber ab und halt doch ein paar gesunde Vitamine zu Euch nehmen möchtet, ist dieser Salat einfach perfekt.
Er ist frisch und schmeckt süß nach leckeren Früchten, die in Kombination mit Mangold eine spannende Kombination ergeben.
Die Hirse habe ich mit Vanille und Orange gekocht.
So ist diese ebenfalls süß und gibt der gesamten Kreation das gewisse etwas uns sättigt dazu noch.


Früchten könnt Ihr alle verwenden, die Euch beim Einkaufen vor die Nase kommen und gefallen.
Ich habe mich für eine bunte Mischung entschieden.
Heimische & exotische Sorten gemischt.
Da ich auf dem Land wohne, und für uns hier bereits eine Sternfrucht sehr exotisch ist, mag dem ein oder anderen von Euch, meine Aussage möglicherweise ganz un-exotisch vorkommen.
Aber am Ende zählt nur der Geschmack.




Zutatenliste
für 4 Portionen

Hirse:
40 g Hirse
150 ml Wasser
1 EL Rohrzucker
Mark einer Vanilleschote
Abrieb einer halben Orange

Salat:
Je eine gute Hand voll:
Heidelbeeren, Himbeeren, kernlose helle Trauben
1 kleine Schale Kumquats
1-2 Sternfrucht
2 Nektarinen
1 Schale Pflück Salat Mangold

Vinaigrette:
7 cl Thymian-Zitronen Öl zB. Livio
3 EL weißwein Essig
1 EL Zitronensaft
1 TL grob zerstoßene rosa Beeren
etwas Salz aus der Mühle
3 EL flüssiger Wildblumen Honig
Mark einer halben Vanille Schote



Zubereitung

1. Die Hirse unter fließendem Wasser gut waschen.
Mit dem Zucker, der Vanille, Orangenschale und Wasser in einem kleinen Topf zum kochen bringen.
Die Hitze herunter drehen und leicht köchelnd bissfest garen.
Das Wasser sollte bis dahin komplett aufgenommen, bzw. verkocht sein.
Abkühlen lassen

2. Die Früchte verlesen, waschen und die größeren in Mundgerechte Stücke schneiden.
Die Kumquats mit heißem Wasser abwaschen und in dünne Scheiben schneiden.
Die Sternfrucht ebenfalls ganz lassen und in Scheiben schneiden.
Den Salat waschen und vorsichtig trocken schleudern.

3. Für die Vinaigrette die Zutaten in einen Becher geben und gut miteinander vermischen.
Nach Eurem Geschmack abschmecken.

4. In einer großen Salatschüssel Früchte, Salat und Hirse mit dem Dressing vermengen.


Mit frischem Baguette servieren.






Werbung*
Was ich, für mich persönlich immer ganz wichtig finde, ist schönes Ess- und Serviergeschirr.
Denn das servieren und präsentieren eines Gerichtes ist nicht unerheblich um sich wohl zu fühlen.
Nicht nur wenn sich Gäste angesagt haben.
Auch für mich alleine, an Tagen, an denen ich mich selber etwas verwöhne, nehme schöne Teller, Tassen usw. um es auch für das Auge ansprechend zu servieren.

Ich mag es gerne schlicht.
Ohne große Blüten, Ornamente & Co auf meinen Tellern usw.
Und wer mich kennt, weiß von meiner großen Liebe zu rosa, pink und der gesamten Farbfamilie.
Aus diesem Grund dominieren diese Farben bei mir natürlich.

Aber ab und an, gewinnt auch etwas ganz gegensätzliches mein Herz.
So wie das Geschirr, welches ihr hier auf den Bildern seht.

Gefunden habe ich dieses und gefühlte 1.000.000 weitere tolle Dinge die zu mir nach Hause kommen möchten, in dem wundervoll sortierten Shop WestwingNow*, dem online Einrichtungshaus.

Westwing Logo
WestwingNow

Hier gibt es alles, und noch vieles mehr, was euer Herz begehrt.
Interieur wie Teppichen, Möbel, Deko & Leuchte bis zu Küche und Tisch.
Von Namenhaften, bekannten Marken bis hin zu Neuentdeckungen.
Alles geordnet nach Kategorien.
So kann man sich gut orientieren und schnell finden was man sucht.

Wenn man unentschlossen ist, und etwas Unterstützung benötigt um sich zu entscheiden, für den gibt es hier eine wirklich großartige Kategorie.
Westwing New Looks.
Das ist es, was mir in dem Shop besonders gut gefällt.

Shop the Look, ist perfekt für alle, die sich schwer tun, sich zu entscheiden was zusammen passt, und wie etwas später zusammen aussehen könnte !
In fertig eingerichteten Räumen ist alles, perfekt aufeinander abgestimmt.
Alles was auf den Bildern zu sehen ist, ist im Shop erhältlich, und kann direkt auf der Seite  Angeklickt werden und die Details für den Artikel werden einem angezeigt.
Wer möchte kann ihn dann direkt in seinen Warenkorb legen.
Einfach toll.
 Und ja, auch etwas gefährlich, denn am liebsten möchte man sich regelmäßig neu einrichten,lach!


Ich habe ganz wieder meiner Natur in Schwarz, Weiß und Natur Farben geshoppt.

Die Schalen und das Schneidebrett von Bloomingville haben es mir gleich angetan.
Passende Teller vom Miss Etoile waren schnell gefunden.
Und das Salatbesteck von Kyoto musste einfach mit.
Das schicke Geschirrtuch von eightmood macht mein neues Farbkonzept perfekt.

Schüssel Set
Salatschüssel
Schneidebrett 2-Tone
Salatbesteck
Teller
Geschirrtuch

Bereits einen Tag, nachdem ich meine Bestellung aufgegeben hatte, bekam ich ein schickes, türkisfarbenes Paket, wo meine neuen Schätze gut geschützt, in recyceltem Verpackungsmaterial gebettet lagen.
 Nachdem ich alles ausgewickelt und auf meinem Stubentisch stehen hatte, fühlte ich mich bestätigt in meiner Wahl.
Schick, elegant & schlicht.




Also ich werde mit Sicherheit noch viele male bei WestwingNow*, durch die Produkte stöbern.
Denn schließlich ist ja schon in gar nicht ganz so weiter Ferne Weihnachten (!)

Ich hoffe das Euch diese kleine Shop Vorstellung gefallen hat.
Denn nur wenn ich absolut hinter einem Shop oder einem Produkt stehe, und ich dieses für Euch getestet und für gut empfunden habe, stelle ich es Euch hier auf meinem Blog vor.

Eure Stephie




* Dieser Post ist in Zusammenarbeit mit dem online Shop Westwing now entstanden.
Dieses hat keinen Einfluss auf meine persönliche, hier da gestellte Meinung!
10. September 2015 , 1 Kommentar

1 Kommentar:

  1. Mit Süß-salzig-sauer Kombis kann man mich verführen. Meine Mutter kommt aus Chile - dort wird häufig so gegessen.
    LECKER Dein Salat, mhhhmmm!!
    Viele liebe Grüße
    Lina

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie