Happy Valentine's Day mini Gugelhupf Freundschafts Botschafter


Dieses Jahr gibt es am 14.02., also am Valentinstag für meine Lieben viele, viele kleine süße mini Gugel..
Hier und Hier findet Ihr zwei weiter Herzige Ideen von mir.
Die nicht nur optisch sagen ich mag Dich, sondern richtig lecker sind.

Ich persönlich bin für beinahe jeden Anlass dankbar an dem ich etwas neues kreieren und backen darf.
Ich sprudel oft förmlich über vor Ideen.


An offiziellen "Geschenke" Tagen, die ich zwar auf den Hype im Einzelhandel gerade zu aufgebauscht empfinde, aber zu Hause gerne als Ausrede verwende warum ich schon wieder in die Küche verschinden muss.

Dieses Jahr werde ich für Freunde, Familie und einige netten Arbeitskollegen eine kleine mini Gugelhupf  Parade zubereiten.
Allerdings verzichte ich auf einen rot Ton, da dieser doch ehr für Verliebte gilt.
Aber rosa und pink gehen definitiv durch.
Mit vielen verschiedenen Zucker Herzchen, werden sie zu kleinen Freundschafts Botschaftern.




Zutatenliste 

für 18 Stück

Teig:
45 g gem. Mandeln
1 Ei ( Größe M ), Zimmertemperatur
2 EL Milch
30 g Puderzucker
45 g Mehl + etwas zum bemehlen der Formen
1 TL Vanille Extrakt
40 g weiche Butter + etwas zum fetten der Formen

Deko:
80g - 100 g Puderzucker
Gel- oder Pastenfarbe rosa, pink
 ( alternative Rote-, Himbeer-, Schwarzerjohannisbeersaft )
verschiedene Zucker Herzen




Zubereitung

1. Die Silikonform* mit einem Pinsel mit flüssiger Butter einstreichen. Mit etwas Mehl bestäuben und bis zum nächsten Gebrauch in die Gefriertruhe legen.
Ofen auf 200 Grad vorheizen.

2. Mehl und Puderzucker sieben. Ei, Butter, Zucker verrühren.
Vanille und Milch mischen.
Das Mehl und die Mandeln unter die Masse rühren.

3. Die Form aus dem Gefriefach nehmen. Den Teig in einen Spritzbeutel mit kleiner Lochtülle füllen, oder einen Gefrierbeutel und am Ende eine kleinere Öffnung hinein schneiden.
Und gleichmäßig auf die Förmchen verteilen.

Für 12-14 Minuten backen.
Aus den Förmchen lösen und auskühlen lassen.

4. Den Puderzucker sieben und auf zwei Schälchen verteilen. Tropfenweise Himbeersaft, Wasser oder Zitronensaft ( je nach Belieben ) hinzugeben und einen zähflüssige aber immer noch fließenden Guss anrühren.
Diesen mit Lebensmittel Farbe nach Geschmack einfärben.

5. Je etwas Guss mit einem Tee-, am Besten mit einem Espressolöffel auf den Gugel geben und leicht und vorsichtig verteilen.
Einige Herzchen darauf "kleben" und den Zuckerguss mind. 5 Stunden durch trocknen lassen.


Tipp:
Zum Verschenken 3-5 Gugel in eine ausrangierte, ausgewaschene und von der Banderole befreite Konservendose drapieren.
Die Dose nach Geschmack verschönern und alles zusammen in Klarsichtfolie verpacken.



Ich wünsche Euch einen Happy Valentine's Day .

Eure Stephie




* Mini Gugelhupf Förmchen zB. Hier oder Nanunna, Real usw. führen diese kleinen Förmchen mittlerweile






CONVERSATION

14 Kommentare:

  1. Ach sieht das hübsch aus und so eine schöne Verpackungsidee! Ganz bezaubernd. :)

    Liebe Grüße
    Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Liebes :)
      Ich hoffe sie kommen hier auch gut an ..

      LG Stephie

      Löschen
  2. Die sind ja allerliebst! Ich musste gerade schmunzeln, denn das mit dem Anlass und in der Küche verschwinden kenne ich :-))
    LG
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi liebe Katja, ist das nicht schön das wir nicht alleine sind :)
      Schön das sie Dir gefallen

      Ganz liebe Grüße

      Löschen
  3. oh sehr süß. muss ich mich auch noch am freitag ran machen.
    sehen echt lecker aus und schöne bilder.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ganz lieben Dank un schön das Dir die Bilder gefallen <3

      Herzliche Grüße Stephie

      Löschen
  4. ....die schauen so lecker und voll herzig aus, sehr schöne Fotos.
    Liebe Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Tatjana .. ich freu mich immer wenn Euch die Bilder gefallen ..ich stecke wirklich viel Zeit und Energie hinein :-)
      Liebe Grüße zurück
      Stephie

      Löschen
  5. Ach Gottchen, die sind ja mal zauberhaft. Sehr, sehr süß. Übrigens gefällt mir dein neues Design wahnsinnig gut. Viel besser als vorhe,r um ehrlich zu sein :) Weiter so!

    Lieben Gruß Ina
    http://inaisst.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  6. Zum Verlieben süß sieht das aus ♥♥♥

    Ganz liebe Grüße,
    Angelina

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top