Shortbread mit Tee Gelee aus Rose & Feige { aus der Degustabox Oktober }


Ach ich sage Euch, die Degustabox zu bekommen ist einfach wundervoll.
Wenn der Postbote klingelt und ich weiß ( Dank vorab Ankündigung via Mail ) das er meine neue Box bringt, werde ich ganz aufgeregt und kann es kaum erwarten die Degustabox zu öffnen.
Dieses mal allerdings musste ich ganze zwei Tage länger auf dieses Erlebnis warten, da ich den Tag wo es geliefert wurde nicht zu Hause gewesen bin, und eine liebe Nachbarin es für mich annahm.
Da wir uns aber irgendwie immer verpasst haben, konnte ich erst am übernächsten tag das Paket öffnen.

Das warten hat sich wirklich gelohnt, denn der Inhalt war einfach richtig toll.
Mir hat am besten der Kräutertee Rose & Feige gefallen.
Daher habe ich mir auch aus dem Tee ein ganz wunderbares Rezept ausgedacht.
Dazu aber später mehr.


In der Degustabox Oktober enthalten:

1 x Jack Link's Beef 1,99 €
1 x Maya Mate 0,79 € + 0,25 € Pfand
1 x Feodora Budenzauber 2,75 €
1 x BIOPHAR Honig 5,49 €
1 x Kotanyi 2,79 €
1 x Look-o-Look 2,49 €
3 x Dr. Solldan a' 1,35 €  4,05 €
1 x Bünting Tee 2,49 €

Gesamt Wert: 22,84 €



Auch hier in der aktuellen Box befinden sich wieder viele interessante neue Produkte, die ich selber niemals von alleine in meinen Einkaufswagen getan hätte.
Ich bin aber froh, sie auf diesem Weg testen zu können.

Das Jack Link's Beef in der Sorte Teriyaki ist laut meinem Sohn " voll lecker ".
Mich erinnert es ehrlicherweise an Hunde Snacks.
Mein Fall ist es absolut nicht, aber Junior war so begeistert das wir bereits eine andere Sorte gekauft haben.

Der Maya Mate Drink ist etwas für die, die es nicht allzu süß bei ihren Energie Getränken mögen. Der natürliche, leicht bittere Geschmack der Mate macht dieses Erfrischungsgetränk zu einem echten Erlebnis wie ich finde.
Anfangs etwas irritiert, weil ich zuerst einen Zuckerschock, wie beiden meisten dieser Getränke erwartet hatte, bon ich positiv überrascht.

Die Feodora Budenzauber Taler waren in meiner Box in der Geschmacksrichtung Winter-Orange, und das war in der Tat Schicksal.
Denn Marzipan in Verbindung mit Orange und Schokolade kann ich einfach nicht wiederstehen.
Einfach so was von lecker.

Die Kräutermühle von Kotanyi ist, wie auch der Pfeffer in der letzten Box, von einer sehr guten Qualität.
In meinem Gemüse Eintopf hat es perfekt abgerundet.

Dr. Soldan Em-eukal Miniaturbonbons sind in de Sorten Rote Johannisbeere, Blutorange und Limone enthalten.
Kleine wiederverschließbare Tütchen, die schwubs in der Tasche verstaut sind um den ganzen Tag immer wieder einen kleinen Fruchtmoment zu lutschen.
Gerade jetzt in der Erkältungszeit super.

So richtigen Jubel gab es, als ich den Nostalgic Mix von Look-o-Look meinem Sohn zeigte.
Gefüllt mit tollen Kindheits Leckereien aus den '70 gern, die auch heute noch bei den Kleinen beliebt sind, und von ihrem Glanz nichts verloren haben.
Liebesperlen, Ketten- und Uhren aus Zuckerperlen, Schleckmuscheln, verschiedene Lutscher uvm.
Lecker und mit einem echten Spaß Faktor.

Der Bihophar Citrusblütenhonig aus Sizilien hat mich wirklich überzeugt.
Den Honig ist nicht gleich Honig.
Hier schmeckt man die Citrusfrüchte heraus, der cremige Honig hat eine ganz feine, leichte Säure die wie ich finde schon besonderes ist.
Im Tee absolut ein Genuss.


Mit dem Blütentraum Rose Feige hat Bünting Tee eine für mich ganz großartige Tee Komposition kreiert.
Und das sage ich als absoluter nicht Teetrinker.
Aber als Tee habe ich die meisten der Beutel auch nicht verwendet.
Mehr dazu in meinem Rezept Vorschlag.

Wer nun Lust hat wie ich immer am Ende eines Monats ( Hier findet Ihr die Links zu meinen weiteren Test Boxen ) eine solche prall gefüllte Degustabox mit Lebensmitteln, alles Markenprodukte, einem Produkttest zu unterziehen und zu entdecken, der sollte sich einfach Hier eintragen und für nur 14,99 € Anmelden ( jeder zeit kündbar ).

Auch zum verschenken eine ganz tolle Idee.


Tee-Gelee Rose & Feige und zartes Tee Shortbread


Zutatenliste

für eine runde Form mit 20 cm Durchmesser









Shortbread:
150 g kalte, gewürfelte Butter
70 g Zucker
80 g Reismehl
150 g Mehl
1/4 TL Salz
1 Beutel Bünting Tee Rose & Feige




Tee - Gelee:
300 ml Wasser
7 Beutel Bünting Tee Rose & Feige
1 TL Zitronensaft
90 g Gelierzucker 3:1



Zubereitung

1. Die Teebeutel aus der Verpackung nehmen und in eine Tasse geben. Das Wasser kochen lassen und sprudeln über die Beutel gießen und 10 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
Die Beutel herausnehmen und gut ausdrücken um den gesamten Geschmack aufzufangen.

2. Den Tee mit dem Gelierzucker und den Zitronensaft in einen kleinen Topf geben aufkochen lassen.
3 Minuten sprudeln köcheln lassen.
In ein steriles Glas umfüllen und mind. 12 Stunden auskühlen lassen.


Ofen auf 150 Grad Umluft vorheizen

3. Alle Zutaten für das Shortbread in eine Schüssel geben und krümelig verarbeiten.
Dann kurz alles zu einem Teig verkneten.
In eine mit Backpapier ausgelegte Form geben und gleichmäßig fest drücken.
Für 30 - 35 Minuten backen ( das Gebäck sollte nur ganz leicht Farbe bekommen ).

Aus dem Ofen nehmen, mit Zucker bestreuen und gleich sachte in Dreiecke schneiden.






Das Shorbread mit einer Tasse Bünting Tee Rose & Feige, gesüßt mit Bihophar Citrusblütenhonig genießen.
Das ist echter Genuss und nur zu empfehlen.

Eure Stephie


* Löffel Sweet Laura



* Die Degustabox wird mir zu Testzwecken kostenlos zur Verfügung gestellt.
Dieses beeinflusst in keiner Weise meine persönliche Meinung zu den enthaltenden Produkten.



10. November 2014 2, Kommentare

Kommentare:

  1. einfach nur hmmmmmm liebe Stephie.
    Außerdem liebe ich Deine tollen Fotos!
    liebe Grüße Caro

    AntwortenLöschen
  2. Die Box ist toll und das Shortbread sieht einfach fantastisch gut aus! :) Ich schau mal, dass ich mit dem Honig was backe. Der lacht mich total an.

    Lieben Gruß
    Anita

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie