Eiskaffeè Tiramisu im Glas


Manchmal braucht man ein schnelles aber leckeres & dekoratives Dessert.
Entweder, weil sich spontan Besuch angekündigt hat, oder weil sich der eigene kleine Süßigkeiten Hunger meldet..
Allerdings sollte es, auch wenn es schnell gehen muss, optisch ansprechend sein, denn das Auge ist bekanntlich mit.

Mein Lieblings Dessert ist in diesem Fall, eine Eiskaffee Tiramisu im Glas.
Und das nicht nur weil ich Kaffee einfach liebe.
Es ist schnell zubereitet, braucht nur wenige Zutaten, einen Mixer & einige schicke Gläser.
Was es außerdem zu einem perfekten Dessert im Glas macht ist, das es sich Portioniert mit Deckel im Kühlschrank ein paar Tage hält und es Geschmacklich keine Einbußen gibt. Da eine Tiramisu gerne lange durchziehen kann.

Wer möchte kann diesen Klassiker mit einem Hauch Amaretto veredeln.




Zutatenliste
für 4 Gläser a' ca. 230 ml


 ca. 12 Löffelbiskuits
400 g Frischkäse ( Doppelrahm oder light )
400 ml Sahne
100 g Mascarpone
100 g Zucker
200 ml Eiskaffee ( Fertigprodukt oder eigen Herstellung ) + ca. 100 ml zum beträufeln der Biskuits
6 EL ungezuckertes Kakaopulver



Zubereitung

1. Die Sahne steif schlagen und in den Kühlschrank stellen. Frischkäse, Mascarpone, Eiskaffee und Zucker mit dem Mixer zu einer glatten Masse rühren.
Die Sahne unterheben und alles im Kühlschrank durchziehen lassen.

2. In der Zwischenzeit die Gläser bereitstellen und die Löffelbiskuits in der Mitte durchbrechen.
Kakaopulver in eine kleines Sieb geben.
Die Frischkäse - Sahnemasse in einen Spritzbeutel füllen.


3. Auf den Boden der Gläser zwei halbe Biskuits geben, diese, mit Eiskaffee beträufeln.
> Nicht durchtränken sonst wird die Tiramisu zu flüssig <
Darauf Kakaopulver stäuben und mit dem Spritzbeutel eine Schicht Eiskaffee Masse aufspritzen.
Wieder eine Lage Biskuits darauf legen.
Und die Schritte wiederholen bis die Gläser gefüllt sind.
Zum Schluss einen schönen etwas höheren Sahne-Swirl dressieren.
Diesen mit etwas Kakaopulver bestäuben.
Die Tiramisu am besten eine Stunde durchziehen lassen.
Allerdings schmeckt sie auch sofort, für alle die, wie ich es nicht länger abwarten können.

Richtig schnell zubereitet, und so verdammt lecker.

Eure Stephie



CONVERSATION

26 Kommentare:

  1. Oh, so ein schönes Rezept mit wunderbaren, ansprechenden Bildern! Liebe Stefanie, ich sage herzlichen Dank! Geschmeidige Grüße, Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie schön Claudia, das ich Deinen Geschmack getroffen habe.
      Ich freue mich das ich dabei sein darf und sende liebe Grüße

      Stephie

      Löschen
  2. Hallo Stephie,
    du Verführerin ...Tiramisu im Glas ...Schmackofatz!!!
    liebe Grüße,
    Eva-Maria

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da musste ich gerade schmunzeln Eva-Marie .. . Danke für den lieben Kommentar <3

      LG Stephie

      Löschen
  3. Sieht gigantisch aus! Und wenigstens an nichts gespart, so liebe ich es ;-)
    Jetzt muss ich nur so solch eine Köstlichkeit aus meinem Kühlschrank zaubern ... mal sehen ob er das Zaubern beherrscht ...

    Gruß,
    Jens

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Dir Jens!
      Bei so einem Dessert darf nicht an Geschmack gespart werden ;)
      Ich bin auf das Talent Deines Kühlschranks sehr gespannt!

      Liebe Grüße Stephie

      Löschen
  4. OHHHHHHHHHHHH Gott ... davon hätte ich jetzt so gerne eins ...
    LECKER ....

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta .. ich würde sogar sehr gerne mit Dir teilen :)

      Viele Grüße Stephie

      Löschen
  5. Das sieht ja toll aus ! :) ist bestimmt auch gut für weihnachten mit ein paar weihnachtlichen Gewürzen geeignet. Da hat man eh immer so viel in der Küche zu tun. Lässt sich gut vorbereiten und sieht toll aus :)

    Zum “beträufeln“ nehm ich meist einen Silikon Pinsel. Da wird's nicht zu viel und nicht zu wenig.

    LG Bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Bea .. der Tipp mit dem Pinsel ist super!

      Ja auch für Weihnachten ( dann mit Lebkuchen ) ist ein Traum .... alles was sich gut vorbereiten lässt ist doch immer wieder prima :)

      Ganz liebe Grüße Stephie

      Löschen
  6. Liebe Stephie, die Bilder sind der Hammer! Total schön <3
    Liebste Grüße aus dem Norden, Mia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Mia,

      ich freue mich sehr über dieses Lob von Dir!
      Danke sehr <3

      Liebe Grüße Stephie

      Löschen
  7. Das sieht so unglaublich lecker aus! Ich glaub', ich würd gleich 5 solcher Gläser verputzen xD
    Tiramisu beste wo gibt<3 haha.
    Danke für diese Inspiration und liebe Grüße,
    Äna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Äna, ich feu mich riesig das ich Dir inspirieren konnte.
      Ganze liebe Grüße Stephie

      Löschen
  8. Schau mal, mit Deinem tollen Rezept hast du es in meine Wochenhighlights geschafft!

    http://das-schmeckt-mir.blogspot.de/2014/09/wochenhighlights-08092014-14092014.html

    LG Linda

    AntwortenLöschen
  9. Die Bilder sind ja großartig geworden! Ich hab haargenau die gleichen Gläschen und danke dir für die Inspiration.

    AntwortenLöschen
  10. Antworten
    1. Ach ich freu mich sehr, vielen lieben Dank und alles liebe
      Stephie

      Löschen
  11. Tiramisu geht einfach immer :) Schöne Idee, das Ganze mit Eiskaffee zu beträufeln. Ich liebe ja Eiskaffee.
    Lieben Dank für das schöne Posting!
    Jenny

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja ich liebe Eiskaffee auch total, liebe Jenny.
      Ich freu mich ,das Dir die Idee gefällt :)

      Herzliche Grüße Stephie

      Löschen
  12. Oh mein Gott sieht das lecker aus! Sowas leckeres, da hätte ich zu gern ein Glas von!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Sophie .. ja, da kann man auch glatt zwei von vernaschen ;)
      Liebe Grüße Stephie

      Löschen
  13. Huch fast hätte ich auch "Oh mein Gott" geschrieben ... aber deine Foto´s sehen so unglaublich gut aus ...
    Das Rezept habe ich mir gleich abgespeichert ...

    Herzliche Grüße
    Jutta

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Jutta,

      lach, ja ich weiß das OMG kommt einem da recht schnell über die Lippen, aber warte bis Du es probierst .. da fallen Dir sicher noch weitere Dinge zu ein :)
      Danke für das große Lob, ich freu mich da immer sehr drüber.

      Liebe Grüße Stephie

      Löschen
  14. Hallo Stephie,

    meinst du, dass man das Tiramisu einen Tag im Kühlschrank aufbewahren kann?
    Ich brauche ein Dessert im Glas, das sich gut vorbereiten lässt. Und das hier klingt einfach enorm lecker :D

    LG Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Liebe Anja,

      ja die Tiramisu ist perfekt um vorbereiten!
      Je länger sie durchzieht, desto besser ( lach, bei mir ist das nur sehr selten der Fall, weil sie vorher verputzt wird ;-) )

      GLG Stephie

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top