Erdbeer-Vanille-Cupcakes mit rosa Blümchen-Schokotaler Topper


Bereits vor einiger Zeit, ging mein vierter Beitrag für Süße Kreationen online.
Diesen möchte ich Euch natürlich nicht vorenthalten.
Zumal er so besonderes lecker ist und sogar für ungeübte, oder diejenigen, die Ihre Problem mit der Herstellung von Cupcake Toppings haben, geeignet ist.
denn ich habe hierfür einfach mal ein Fertig Produkt verwendet, und war wirklich ausgesprochen überrascht, wie lecker dieses doch sein kann.


Hier, könnt Ihr den ganzen Artikel auf dem Blog von Süße Kreationen lesen.
Ebenso die Anleitung für den Blümchen-Topper, bebildert.
Dort findet Ihr ebenfalls viel weitere tolle Kreationen von meinen Mit Bloggerinnen, sowie den Shop und den Bestell Service von Süße Kreationen & Torten dekorieren.




Zutatenliste

Für 12 Cupcakes


Cupcakes:
110 g weiche Butter
90 g Zucker
2 Eier
120 g Mehl
30 g Speisestärke
4 TL Backpulver
3 volle EL gute Erdbeermarmelade
Mark einer Vanilleschote
Topping:
280 ml kalte Milch 
200 g sehr weiche, aber nicht flüssige Butter
1 Pack. Dr. Oetker Tortencreme Vanille




Deko:
110 g rosa Candy Melts  aus dem Torten Dekorieren Shop
mini rosa Zuckerperlen, aus dem Torten Dekorieren Shop
weißes Fondat  und CMC Pulver, beides aus dem Torten Dekorieren Shop
rose’ Puderfarbe, ebenfalls aus dem Shop
Muffinförmchen, aus dem Torten Dekorieren Shop
Blüten-Austecher  aus Ausgabe Nr. 3 & Schokotalerform aus Ausgabe Nr. 7
1-2 TL Biskin
Zuckerkleber



Zubereitung



1. Zunächst wird hier mit der Deko begonnen, da diese am längste Zeit benötigt.

Hierfür, wie im Heft beschrieben die Schokotaler Form vorbereiten. Die Candymelts mit einen TL Biskin über dem Wasserbad schmelzen und gut glatt rühren.  Je etwas davon in die Schokotalerform geben und oben glatt streichen. So mit allen Vertiefungen verfahren. Dann leicht mit der Form auf den Tischboden klopfen, damit sich die Schokolade setzt.  3-4 Stunden im Kühlschrank fest werden lassen. Wer mag macht weitere 12 Stück, und dekoriert dieses nach dem fest werden, mit flüssiger Schokolade, die in eine Papiertülle o.ä. gefüllt und so das Schneckenmuster aufgespritzt wird. Mit den Zuckerperlen bestreut schaut es auf dem Kaffee Tisch zusätzlich hübsch aus.
Für die Blüten weißes Fondant mit CMC vermischen und sehr gut durchkneten, 10 Minuten in Frischhaltefolie gewickelt durchziehen lassen. Auf einer glatten Oberfläche, am besten mit Backpapier ausgelegt das Fondant sehr dünn ausrollen. Mit dem Ausstecher aus Ausgabe Nr. 3, 24 Blüten ausstechen und diese mit dem mitgelieferten Prägeset formen. Jeweils zwei Blüten mit etwas Zuckerleber in der Mitte, versetzt festkleben und leicht aneinander drücken.
Zum Trocken z.B. in eine Zweckentfremdete Pralinen Verpackung legen. Nun mit einem kleinen, weichen Pinsel, etwas Puderfarbe auftragen und in die Mitte etwas Zuckleber auftragen ( nicht zu dünn ) und mit den Zuckerperlen bestreuen.





2. Für die Cupcakes, ein Muffinblech mit den Papierförmchen auslegen. Die Butter mit dem Zucker schaumig rühren. Die Vanilleschote halbieren und mit dem Messerrücken auskratzen. Das Mark in die Butter-Zuckermischung geben. Die Eier dazugeben und alles verrühren; zum Schluss die Marmelade dazu geben und kurz vermischen.  Das Mehl mit dem Backpulver in die Mischung sieben und zu einem glatten Teig rühren. Bis gut zur Hälfte, die Förmchen mit Teig füllen und bei 160 Grad ca. 18-20 Minuten backen ( Stäbchenprobe ).  Einen Moment in der Form abkühlen lassen , und dann auf einem Kuchengitter komplett auskühlen lassen.



3. Für das Topping, Creme Pulver, Butter und Milch in ein Gefäß geben und kurz auf niedriger Stufe mit dem Handrührgerät vermischen. Dann 2 Minuten auf hoher Stufe zu einer festen, lockeren Creme aufschlagen. Für 45 Minuten in den Kühlschrank stellen. In der Zwischenzeit, etwas von der rosa Schokolade erwärmen und mit einem Pinsel einen kleinen Klecks, Mittig auf In einen Dressierbeutel mit beliebiger Tülle ( meine ist die Französische Sterntülle aus Ausgabe Nr. 4 ) versehen und mit der Creme befüllen. Aufspritzen, und erst kurz vor dem servieren mit den Zuckerperlen bestreuen und der Schokotaler-Blume dekorieren.
Zum dekorieren des Tischs eignet sich hervorragend Küchengarn, natürlich Farblich passend ausgewählt. Dieses bekommt ihr ebenfalls im Torten Dekorieren Shop
Ich wünsch Euch ganz viel Spaß beim nacharbeiten.














































Nicht nur wunderschön anzusehen, sondern auch noch verdammt lecker, und das sogar mit einem Fertig Produkt.
Die Regel wird es bei mir nicht werden, denn ich mache meine Toppings viel lieber selber.
Aber für den Ausnahme Fall ist es eine richtig gute und leckere Alternative.


Die tolle Gabel, gibt es bei Sweet Laura

Bis zum nächsten mal Eure

Stephie




CONVERSATION

4 Kommentare:

  1. Wow, die sehen ja toll aus. Ich muss auch dringend bald mal Cupcakes machen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Nadine ... ich bin ein echter Cupcake Fan :-)

      Liebe Grüße Stephie

      Löschen
  2. Super schöne Bilder liebe Stephie.
    Auch deine Deko macht sooo viel her, bin ganz begeistert :)
    GLG und noch einen schönen Sonntag,
    Andy

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ooh liebe Andy, so viel Lob.
      1000 Dank dafür.

      GGLG Stephie

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top