Schoko-Mint-Candy Cane-Cupcake


Typische in der Vorweihnachtszeit in den USA sind Candy Canes.
Sie gibt es in ganz unterschiedlichen Farb Kombinationen und auch in unterschiedlichen Geschmacksrichtungen.
Für den Choco Mint Cupcake mussten es natürlich ebenfalls Mint Candy Canes sein. 
Meine bezog ich von Hier.
Vor ein paar Tagen habe ich Euch den wunderbaren Shop von Familie Rayan vorgestellt.
Zum nachlesen hier entlang.
Ich habe unter anderem die Candy Cane Cupcake Förmchen zum ausprobieren und testen zugesand bekommen, und genau das tat ich auch.
Was meine Einschätzung zu diesem Produkt ist, erfahrt Ihr etwas weiter unten.





Zutatenliste

12 Cupcakes

Cupcakes:

200 g Mehl
1/4 TL Backpulver
3/4 TL Natron
170 g Bitterschokolade mit Kakaosplitternn mind. 70 % Kako
150 g Zucker
110 g Butter,weich
2 Eier
250 ml Vollmilch
1 EL Essig
3 TL Minz Sirup zB. Monin


Frosting:

170 g Butter, weich
500 g Frischkäse, Zimmerwarm
50 g Puderzucker
1 TL Vanille Extrakt Diesen

2 Minz Candy Cane




Zubereitung

Backofen auf 185 Grad vorheizen


1. Die Schokolade über einem Wasserbad langsam schmelzen und etwas abkühlen lassen.
Eier, Butter und Zucker miteinader schauemig rühren, das die Masse locker und fluffig wird. Den Minzsirup dazugeben. Die abgekühlte Schokolade unterrühren.
Mehl, Backpulver, Natron vermischen und sieben.
Den Essig in die Milch geben und mit dem Mehl schnell unter die Ei Masse heben.

2. Die Muffinförmchen in ein Muffinblech setzen und bis kurz unter den roten Rand befüllen.
Für ca. 20 Minuten backen ( Stäbchenprobe ).
In der Zwischenzeit die Candy Cane klein hacken.

Sehr gut auskühlen lassen.

3. Die weiche Butter mit dem Puderzucker und dem Vanille Extrakt ca. 3 Minuten auf hoher Stufe vermixen.
Den Zimmerwarmen Frischkäse dazugeben und alles glatt rühren.

Wichtig:
-> Wer wie ich nicht lange genung wartet, um den Frischkäse Zimmertemperatur annehmen zu lassen, der bekommt wie ich ( auf dem Bild zusehen ) ein leicht grisseliges Frosting. Was dem Geschmack nichts ausmacht, nur optisch ist es nicht ganz so wie es sein soll <-

In einen Spritzbeutel füllen und auf die Cupcakes auf dressieren.
Mit den klein gehackten Canes bestreuen.




Fazit:

Die Förmchen sind wunderschön anzusehen, und die Farben sind sehr kräftig.
Das Papier, aus dem die Förmchen gearbeitet wurden, ist sehr viel kräftiger als das, von den mir, hochwertig bekannten Marken Förmchen.
Selbst der dunkle Schokoladen Teig hat der wunderbaren Farbe und dem Design nichts ausgemacht. Man hat nach dem backen nicht nur eine dunkle unschöne Papier Form, wo das Muster letztlich überflüssig wäre, in der Hand.
Ich habe, so wie für die Förmchen geworben wird, drei Cupcakes ohne Muffinblech gebacken.
Dafür sollte der Teig allerdings nicht Randvoll eingefüllt werden, sondern nur bis zur Hälfte.
Letztlich, sind die Förmchen wirklich fest genug und man könnte ohne Blech die Muffins darin backen.
Allerdings, da die Füllhöhe nicht sehr hoch ist, kommt auch der fertig gebackende Teig nicht hoch genug, um schön dekorierte Cupcakes zu fertigen.
32 Förmchen für 4,95 € sind hier bei American Heritage zu bekommen.
Das ist ein tolles Preis Leistungs Verhältnis.






Eure Stephie




CONVERSATION

1 Kommentare:

  1. Hi Stephanie,

    deine Cupcakes gefallen mir sehr gut. In letzter Zeit triffst du auch echt immer mehr auf meinen Geschmack, der ist ja bei jedem glücklicherweise anders. Also auch sonst, aber ich mag deine Kombinationen sehr. Und deine Deko finde ich auch immer süß!
    So, das musste ich jetzt mal loswerden! :)

    Liebe Grüße, Froilein Pink

    AntwortenLöschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top