Eiskaffee - am Stiel

Das zweite Eis Rezept der Themenwoche:

" Eine Woche, jeden Tag ein Eis "

Ist ein Eis am Steil, welches sich allerdings genauso gut in einer Form als Kugel Eis herstellen lässt.

Wenn es draußen so warm ist, mag ich absolut keinen warmen Kaffee trinken.
Nicht einmal wenn es früh Morgens oder spät Abends sich abkühlt hat.

Allerdings brauche ich, wie bestimmt viele von Euch, meine gewissen Koffein Dosis am Tag.
Da bleiben also nicht sehr viele Möglichkeiten übrig.
Eiskaffee in der Eisdiele ist mir zugegebener Maßen ersten viel zu süß.
Und zweitens auf Dauer auch recht teuer.

Daher gibt es nun bei mir, Eiskaffee - am Stiel.


 
 

Zutatenliste

Für 4 -6 Eis am Stiel ( je nach Förmchen Größe )
oder die doppelte Menge für eine gößere Form


70 ml sehr stark gekochter Kaffee
oder 4-5 EL Löslicher Kaffee mit 70 Wasser
3 EL Vollrohrzucker
1/2 Vanille Schote
150 ml Sahne
1 TL sofort Gelatine
60 ml gezuckerte Kondensmilch


1. Den Kaffee kochen oder das Kaffee Pulver in warmen Wasser auflösen, den Zucker darin auflösen und abkühlen lassen.

2. Die Kondensmilch mit den ausgekratzten Vanilleschotensamen, kurz aufkochen und abkühlen lassen.

3. Die Sahne aufschlagen, die Gelatine dazugeben, dann steifschlagen, in den Kühlschrank stellen.

4. Den abgekühlten Kaffee mit der Vanillemilch vermengen und jeweils 3 EL In die Förmchen verteilen. Und für 15 Minuten in das Gefrierfach stellen.

5. Die steifgeschlagene Sahne mit dem Kaffee / Vanillemilch Gemisch vermengen und die Förmchen damit auffüllen. Eine Stunde in den Gefrierschrank stellen. Danach herausholen und die Holsstäbchen platzieren. Für weitere 5-6 Stunden, am besten über Nacht gefrieren lassen.

6. Zum herauslösen, die Förmchen kurz unter warmes Wasser halten.


 
 
 
So komme ich nun zu meinem Koffein.
Und es schmeckt wirklich toll, nach Kaffee.
 
Viel Spaß und habt einen schönen Sommertag
 
 
Eure Stephie
 

CONVERSATION

9 Kommentare:

  1. Liebe Stephie,

    ich bin ein totaler Kaffeejunkie. Ja und bei diesem Wetter, da kann ich auch keinen warmen Kaffee trinken... außer einen klitzekleinen Espresso. ;-)

    Dieses Rezept werde ich so bald wie möglich nachmachen.
    Ich habe alle Zutaten da. Und worauf ich mich besonders freue: Du hast eine meiner Lieblingszutaten, gezuckerte Kondensmilch, verwendet. Das gibt immer einen ganz besonderen Geschmack.

    In voller Vorfreude,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi .. da geht es noch mehreren Kaffee Liebhabern wie mir bei diesem Wetter !

      Es ist schnell zubereitet und noch viel schneller aufgeschleckt :)

      Hab einen schönen Abend

      Stephie

      Löschen
    2. Danke Dir auch! :-)

      Die geschlagene Sahne und Kaffee-Vanillegemisch stehn grad schon im Kühli! :-D

      Löschen
  2. Morgen Stephe, das sieht ja toll aus. Ich liebe Kaffee und hatte bisher nur eine warme Version, aber ein Eis wäre toll. Kannst Du mir nicht eins rüberwerfen? ;-).
    Liebe Grüße und einen tollen Samstag für Dich!
    Daniela

    AntwortenLöschen
  3. Oh. Ich mache mir zwar in diesen Tagen meinen eigenen Eiskaffee zuhause, aber DAS muss ich doch mal ausprobieren! Schade, dass wir heute schon einkaufen waren :)

    Sonnige Grüße,
    Frau Mena.

    AntwortenLöschen
  4. Hui, gerade habe ich deine schöne Seite entdeckt! Ich bin auch ein Kaffeejunkie (hoch die Tassen!) und dein Rezept sieht wirklich super-verführerisch aus! So ein Eis am Stiel hätte ich jetzt auch gerne!

    ♥sabrina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie lieb Sabrina .. das freut mich riesig ..
      Liebe Grüße Stephie

      Löschen

Kommentare sind das Salz in der Suppe, oder der Zucker im Kuchen. Sie sind wichtig und gerne gesehen.
Ich möchte Euch bitten, bei Fragen, Anregungen oder Kritik doch bitte Eure Namen anzugeben, so das ich Euch ansprechen kann. Ich werde Anonyme, Namenlose Kommentare nicht veröffentlichen.

Bitte habt mit mir ein wenig Geduld. Ab und an kommt es vor, das ich nicht sofort auf alle Kommentare antworte.
Wenn Ihr dringende Fragen zu Rezepten habt dann schreibt mir gerne eine Mail unter: meinekuechenschlacht@yahoo.de
diese werden so schnell wie möglich beantwortet.

Eure Stephie

Back
to top